Pflegeanleitung für Edelstahl

Unsere Möbel aus Edelstahl sind sehr langlebig und strapazierfähig, was sie ideal für die Verwendung im Freien macht. Zudem benötigen sie auch wenig Pflege und Verschmutzungen sind in den meisten Fällen einfach zu entfernen. Mit einigen kleinen Tipps werden unsere Produkte Ihnen noch lange Freude haben.

Edelstahl besitzt eine für das menschliche Auge nicht sichtbare „Passivschicht“, welche dieses Material korrosionsbeständig und schmutzabweisend macht. Durch Aufnahme von Sauerstoff kann sich diese Schicht zu einem gewissen Grad selbst regenerieren. Der Vorgang kann zusätzlich durch Behandlung mit speziellem Edelstahlreiniger unterstützt werden.

 

Reinigung

Vor der Reinigung sollten Sie Edelstahl immer zuerst mit Wasser abspülen. Dadurch entfernen Sie Partikel wie Sandkörner oder Staub, welche sonst die Oberfläche zerkratzen würden. Für kleinere Verschmutzungen reicht es aus, wenn Sie das Material mit Wasser verdünntem Spülmittel und einem weichen, sauberen Tuch abwischen und trocken reiben. An Stelle des Tuches kann auch ein spezieller Schwamm für Edelstahl verwendet werden, jedoch nur mit der weichen Seite. Reinigen Sie unbedingt immer in Schleifrichtung des Materials.

Stärkere Verschmutzungen sollten mit einem Edelstahlreiniger aus dem Fachhandel behandelt und nach der Reinigung rückstandslos mit Wasser entfernt werden.

Edelstahl ist zwar hitzebeständig und hat eine hohe Schmelztemperatur, jedoch empfehlen wir Ihnen trotzdem für heisse Pfannen eine Unterlage zu verwenden.


Für die Reinigung von Edelstahl sind folgende Mittel nicht geeignet:

  • Putzgeräte wie Schaber, Drahtbürste oder Stahlwolle

  • Scheuernde Reinigungsmittel (zerkratzen die Oberfläche)

  • Möbelpolitur oder andere Glanzmittel (bilden Wachsschicht)

PROFITIEREN SIE VON UNSEREN EXKLUSIVEN

Gutscheinangeboten

Finish: 1.097 111